Fragmente eines Tabus

Den Opfern eine Stimme und ein Gesicht geben und einen Schritt heraus aus der Tabuisierung wagen


Dreizehn Geschichten mit dem Erlebnis sexueller Gewalt werden aus der Sicht der Autorin und Jugendgynäkologin geschildert. Während der medizinischen Betreuung stellt sie eine Beziehung zum Opfer her und begleitet die Betroffenen feinfühlig aus dem Dunkel der Gewalt heraus wieder in ein Leben danach.

Nichts wird beschönigt und dennoch macht das Buch Mut, als Opfer den Schritt heraus zu wagen. Wie zerstörerisch sexuelle Gewalt wirkt, wird nicht nur durch die Geschichten, sondern auch durch berührende Bilder vermittelt, die speziell für dieses Werk erstellt wurden und sich durch das gesamte Buch ziehen.

Das Buch wendet sich gegen die Tabuisierung des sexuellen Missbrauchs, es gibt den Opfern eine Stimme und ein Gesicht.

Autorinnen: Ruth Draths / Eve Stockhammer (Bilder)

Das Buch kann für CHF 25.00 (plus Porto und Verpackung) bestellt werden.

Jetzt Buch bestellen

Weitere Bücher und Broschüren


Vergessene Pubertät: Sexualität und Verhütung bei Jugendlichen mit einer chronischen Krankheit oder Behinderung von Dr. Ruth Draths, CHF 24.50, Verlag Hans Huber, Erstauflage 2012

Broschüre 'Ich bin ich' mit Tipps und Informationen zu verschiedenen Themen rund um die Pubertät zur Auslage, Neuauflage 2016

Bestellen